Modehaus Manhenke

Im ehemaligen Postgebäude aus dem Beginn des 20.Jahrhunderts wurde nach vollständiger Entkernung ein völlig neues Raumkonzept errichtet.
Hinter der massiven Fassade mit Sandsteinfries öffnet sich ein transparentes und großzügiges Raumgefüge.
Die Planung kommt trotz des Höhenunterschiedes von 7m zum Obergeschoss ohne Rolltreppen aus. Hierfür wurde eine halbkreisförmige Treppenanlage entworfen, die vom Zwischenpodest aus einen weiträumigen Blick in die Halle des Erdgeschosses freigibt.
Eine Zwischenebene führt in einen angrenzenden Neubaubereich, der sich ebenfalls über zwei Etagen erstreckt.
Die Verkaufsfläche beträgt ca. 1300 qm

VISIT WEBSITE